top of page

Rezension zu Wellenreiten im Universum von Suzanna Randall

Infos: Titel: Wellenreiten im Weltall, Eine Reise durchs Universum auf den Spuren des Lichts Autorin: Suzanna Randall

Sprecherin: Suzanna Randall Verlag: GRÄFE UND UNZER Edition Hörstunden: 6,07 Std

Klappentext:

Astrophysikerin Suzanna Randall ist so fasziniert von unserem Kosmos, dass sie ständig in den Himmel schaut – und zwar mit den größten Teleskopen der Welt. Dabei fängt sie nicht nur sichtbare Lichtwellen ein, sondern enthüllt auch die Geheimnisse des unsichtbaren Universums. Randall stellt die interessantesten kosmischen Phänomene anhand der Farbpalette des Regenbogens vor: von roten Radiowellen bis violetter Gammastrahlung. Nebenbei erklärt sie uns, wie unsere Mikrowelle funktioniert, oder warum man nach einem Knochenbruch zum Röntgen muss - und was das alles mit der Strahlung von weit entfernten Galaxien, schwarzen Löchern und Sternembryos zu tun hat.

 

Das Cover ist nicht unbedingt mein Fall, passt aber zum Inhalt und der Thematik des Buches.

Die Stimme der Autorin ist sehr angenehm, gut verständlich sodass das zuhören eine Freude war. Die Kapiteleinteilung allerdings kam im Hörbuch leider nicht so ganz rüber was es schwieriger gemacht hat der Geschichte zu folgen. Dafür ist aber die Begeisterung der Autorin für ihren Beruf rauszuhören und definitiv für die Dauer der Geschichte auch ansteckend.

Die Themen sind verständlich erklärt und ich konnte gut folgen. Vor allem durch zahlreiche Beispiele ist es mir dann auch gelungen mir Sachen schon fast bildhaft vorzustellen. Aus diesem Hörbuch konnte ich definitiv einiges an neuem Wissen mitnehmen, auch hat es mich dabei unterhalten. Kann es daher empfehlen!


3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page