top of page

Rezension zu SAMe Love von Nadine Roth

Infos: Titel: SAMe Love, Nur mit dir Autorin: Nadine Roth Verlag: Sternensand Verlag Seitenzahl: 506

Klappentext:

»LOVE IS LOVE«

Die siebzehnjährige Sam will nur eins in ihrem Leben: glücklich sein. Doch wenn sie in den Armen ihres Freundes Robin liegt, ist sie ganz und gar nicht glücklich. Es fühlt sich falsch an. Unvollständig. Erst als die neue Schülerin Romy wie ein Wirbelwind nicht nur ins Klassenzimmer, sondern auch in Sams Leben platzt, sind da mit einem Mal die Gefühle, die sie sich bei Robin so sehnlich gewünscht hat. Die sich richtig anfühlen und vor denen Sam sich dennoch fürchtet. Es kann doch nicht sein, dass sie sich ausgerechnet in eine Frau verliebt! Oder doch? Und selbst wenn – hat diese Liebe überhaupt eine Chance in einer Welt voller Intoleranz, Vorurteilen und Tabus?

 

Alleine schon die versteckte Anspielung im Titel liebe ich und das Cover setzt eins drauf. Es gefällt mir richtig gut. Es sticht wirklich aus meinem Bücherregal hervor.


Der Schreibstil von Nadine Roth ist mitreißend und fesselnd. Vor allem aber voller Leidenschaft. Innerhalb schnellster Zeit war ich in der Geschichte versunken. Hätte ich zuvor Erwartungen an diese Geschichte gehabt hätte sie alle übertroffen.

Auch die Charaktere trugen ihren Teil dazu bei das ich nicht mehr mit dem Lesen aufhören konnte. Sie sind liebevoll gestaltet und wirken mit ihren Ecken und Kanten sehr realistisch. Das gilt auch für die Nebencharaktere die nicht unbedingt nett zu unseren Protagonisten waren. Aber auch diese Charaktere sind der Autorin wirklich gelungen. Die Handlungen waren absolut nachvollziehbar und ich konnte mich gut, sowohl in Sam als auch in Romy hineinversetzen. Kurzum ihre Geschichte war absolut greifbar und so muss ich zugeben das es mich an der ein oder anderen Stelle so mitgenommen hat das ich Tränen in den Augen hatte. Nadine Roth ist es definitiv gelungen mich emotional zu erreichen.


Und das Ende erst. Ich weiß nicht wie ich darüber hinweg sehen soll. Für mich ist es ein absoluter Muss den zweiten Band in naher Zukunft zu lesen um irgendwie dieses Ende zu überstehen.

Als Fazit kann ich nicht mehr viel sagen außer das ich dieses Buch liebe! Es war ein absolutes Highlight!!! Ich kann es nur empfehlen. Wirklich. Ich würde tatsächlich soweit gehen zusagen das ich mit diesem Buch künftig auf die Frage nach meinem Lieblingsbuch antworten werde.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page