Rezension zu December Dreams

Infos: Titel: December Dreams Autor*innen: Verlag: Ravensburger Verlag Seitenanzahl: 320 Kaufen*:



Klappentext:

A very merry Kissmas!


Küsse unterm Mistelzweig, prickelnde Gefühle im Schneegestöber, romantische Abende vor dem Kamin – was gibt es Schöneres im Advent, als es sich mit einem Buch und einer Tasse heißer Schokolade gemütlich zu machen? In „December Dreams“ warten jeden Tag realistische und fantastische Lovestorys auf dich, die die Zeit bis Weihnachten versüßen und nicht nur den Schnee zum Schmelzen bringen …


*** 24 Shortstorys plus ein Silvester-Special deiner deutschsprachigen Lieblingsautor*innen ***

Mir gefällt die Gestaltung des Covers gut. Es wirkt angenehm Weihnachtlich und nicht irgendwie zu kitschig. Auch die Innengestaltung hat mir gut gefallen.

Auch toll finde ich die Idee hinter dem Adventskalender. Die Geschichten haben mir die Adventszeit versüßt und ich habe mich gefreut jeden Tag eine kleine Geschichte zu lesen. Auch schön finde ich dass es eine Silvester Story gibt, die mir auch gefallen hat. Ich habe durch die ein oder andere Geschichte auch neue Autor*innen entdeckt von denen ich unbedingt noch mehr lesen möchte.

Generell enthielt der Adventskalender meiner Meinung nach eine gute Mischung sodass vermutlich für jeden etwas dabei gewesen ist. Einige Geschichten haben mir sehr gut gefallen andre dann eher weniger aber die Mischung ist gelungen und insgesamt waren es angenehme Lesestunden.

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen