Entweder oder...? TAG

Schön das du auf meinen Blog gefunden hast. Heute habe ich mal keine Rezension sondern einen Book Tag für dich. Und zwar meinen aller ersten! Vielleicht kannst du so meine Lesegewohnheiten etwas besser kennen lernen. Und nun lass mich mit dem Tag beginnen. Gesehen habe ich diesen übrigens bei Expectobooktronum.

 

1. Schmales Büchlein ODER fetter Wälzer?

Diese Frage kann ich ganz eindeutig ohne langes zögern beantworten. Für mich ist es definitiv der fette Wälzer. Ich liebe es einfach wenn ich weiß das ich eine lange Geschichte vor mir habe. Tatsächlich wirken dünne Bücher auf mich manchmal sogar etwas abschrecken. So seltsam das auch klingen mag.

2. Gebraucht ODER neu? Das ist dann doch etwas schwerer zu beantworten. Ich liebe den Geruch von neuen Büchern und das alles. Aber da gebrauchte Bücher meist auch eine Geschichte zu erzählen haben finde ich diese auch klasse. Außerdem sind diese meist auch günstiger weswegen ich mir immer gleich einen Hafen davon holen kann. ; ) Wenn ich nur noch eine Sorte von beiden kaufen dürfte würde ich mich schweren Herzens wohl für gebrauchte Bücher entscheiden. Durch den günstigeren Preis ist es mir einfach öfter möglich Bücher zu kaufen.

3. Historisch ODER Fantasy? Ganz klar Fantasy. Ich liebe dieses Genre einfach. Es ist vielfältig und ich kann mich immer und immer wieder in einer anderen magischen Welt verlieren. Allerdings muss ich zugeben dass ich noch nicht wirklich was aus dem Historischen Bereich gelesen habe. Irgendwie habe ich dass ganze bis jetzt eher gemieden. Vielleicht sollte ich mich da demnächst aber mal dran wagen und meinen Horizont erweitern. Also falls Du eine Empfehlung für mich hast immer her damit.

4. Hardcover ODER Taschenbuch? Ahh, das ist eine ganz fiese Frage. Aber da dass oder ja Fett gedruckt ist muss ich mich wohl entscheiden. Hardcover sind eindeutig die meist schöneren Ausgaben und sich sehr viel besser im Bücherregal machen. Allerdings sind Taschenbücher häufiger Verfügbar und können auch wunderschön sein. Meine Wahl fällt also auf Taschenbuch. Langfristig hätte ich so wahrscheinlich einfach mehr Auswahl.

5. Lustig ODER traurig? Ich würde sagen lustig. Ich finde traurige Bücher manchmal einfach etwas zu sehr belastend. Bei lustigen Büchern fällt es mir häufig leichter die reale Welt hinter mir lassen zu können.

6. Sommer- ODER Winterleser? Da habe ich bei mir keinen wirklichen Unterschied feststellen können. Ich lese sowohl gerne im Sommer als auch im Winter. Einen bevorzugten Jahreszeiten Typ habe ich also nicht. Hoffentlich habe ich die Frage aber auch richtig und nicht falsch interpretiert.

7. Klassiker ODER Mainstream?

Hier tendiere ich eher zu Mainstream. Also zumindest wenn man unter Klassikern Shakespeare etc. versteht. Ich bevorzuge einfach eher die aktuellen Bücher der letzten Jahre. Wobei auf meinem SUB momentan auch Dracula von Bram Stoker liegt. Dieses Buch würde ich tatsächlich auch als Klassiker bezeichnen.

8. Ratgeber ODER Romane? Romane! Ratgeber lese ich eher selten und wenn dann meist über Psychologie oder Persönlichkeitsentwicklung. Momentan warten zum Beispiel Kennen wir uns und Du bist Mentalist von Timon Krause auf einen reread von mir.

9. Krimi ODER Psychothriller? Ich lese beides davon nicht so gerne. Ich glaube dass ich auch hier einfach noch nicht das richtige für mich gefunden habe. Und auch hier bitte ich dich darum falls Du eine Empfehlung hast melde dich gerne.

10. E-Book ODER Print?

Das ist wieder einfacher zu beantworten. Für mich ist es definitiv das Printgedruckte Buch. Auch wenn ich seit einiger Zeit auf den Geschmack des Ebooks gekommen bin. Aber dennoch geht für mich nichts darüber als ein Printexemplar in den Händen zu halten und es nach dem lesen sich ins Regal zu stellen und immer wieder betrachten zu können.

11. Sammeln ODER Ausmisten? Bei Büchern? Ich liebe es meine Bücher nach dem lesen im Regal betrachten zu können. Andererseits wenn mich ein Buch nicht vollständig überzeugen kann dann bin ich auch eigentlich recht schnell mit dem aussortieren des Buches. Leide kann ich hier keine genaue Antwort geben.

12. Internet ODER Buchhandlung? Die Fragen sind zum Teil ja richtig fies gewählt. Erste muss ich zwischen Hardcover und Taschenbuch dann zwischen Ebook und Print wählen. Jetzt auch noch dass. Wobei ich zugeben muss das ich hier gar nicht all zulange überlegen musste. Müsste ich mich für eins der beiden entscheiden dann würde ich mich für die Buchhandlung entscheiden. Wobei ich dann natürlich keine gebrauchten Bücher mehr kaufen könnte. Vielleicht würde ich mich nach längerem Nachdenken doch anders entscheiden aber vom Gefühl her ist es die Buchhandlung.

13. Bestseller ODER Ladenhüter? Ich habe das beides noch nie groß unterschieden. Natürlich lasse ich mich immer wieder von Sozialen Medien Beeinflussen. Aber da habe ich auch Garnichts gegen. So bekomme ich immer wieder mit was alles an neuen Titeln erscheint aber auch unbekannterer Titel lese ich sehr gerne.

14. Kochbuch ODER Backbuch? Nichts von beiden trifft es wohl am ehesten. Da ich nicht viel koche oder backe lese ich Koch- und Backbücher auch überhaupt nicht. Sie reizen mich einfach überhaupt nicht.

 

Vielen Dank fürs lesen diese Entweder oder Tags. Verrate mir doch gerne welche Entscheidungen du getroffen hättest. Ich hoffe du schaust bald wieder vorbei.

29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen